Informationen zum Thema Qualitäts-LED vs. Billig-LED in Modulen für den Lichtwerber

Warum diese Erklärung?
Deutschland ist einer der lukrativsten Märkte in der Welt, auch für Anbieter von Elektronik, hier lässt sich billigste Ware zum höchsten Preis verkaufen.
Markenhersteller von LED-Modulen sind u.a.:
AgiLight/Tridonic, BaltLED, Hyundai, Osram, Sloan, Philips
Alle diese nutzen nur LED Chips mit einer Mindestqualität die bereits im Auftrag und bei der Chipproduktion zugrunde gelegt wird.
Verkaufspreise für fertige hochwertige LED-Module verglichen mit denen der in Deutschland bekannten Billiglieferanten sind genau deshalb nicht realisierbar.
Ein LED-Baustein mit der „richtigen“ Phosphorbeschichtung kann beim Markenanbieter so viel kosten wie beim Billiglieferant das gesamte Modul.

 ..weiter zum Gesamtartikel